News

„Der Hobbit“ mit „High Frame Rate“ in rund 150 deutschen Kinos

Nachdem es lange Zeit gar keine Infos dazu gab, ob Peter Jacksons "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" überhaupt in Deutschland im neuen Format "High Frame Rate" (HFR) mit 48 statt 24 Bildern pro Sekunde zu sehen sein wird, so haben inzwischen eine ganze Reihe von Kinos entsprechende Pläne angekündigt. Laut einer auf der Seite digitaleleinwand.de im Aufbau befindlichen Liste wird "Der Hobbit" voraussichtlich in rund 150 deutschen Kinos im HFR-Format in 3D zu sehen sein. Neben den großen Kinoketten sind auch einige lokale Kinos dabei. Die Kinokette Cinemaxx kündigt heute an, dass sie sogar an allen ihren 30 Standorten den ersten "Hobbit"-Teil in HFR zeigen will. Wer den Hobbit mit der höheren Frame-Rate sehen möchte, sollte sich bei den Kinos informieren, wo genau der Film auch wirklich in HFR gezeigt wird, da auch bei den Kinos, die HFR anbieten, nicht jeder Saal entsprechend ausgestattet sein wird.

"Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" startet offiziell am 13.12.2012 in den deutschen Kinos.

|

Weitere News
  ZURÜCK