News

Denon: "Cocoon" Feature-Update und neues Zubehör

Denon bietet Besitzern der Wireless-Musiksysteme Cocoon Home und Cocoon Portable ab sofort ein umfangreiches Feature Upgrade an.

Die Inbetriebnahme nach dem Einschalten soll jetzt spürbar schneller verlaufen. Darüber hinaus hat Denon die allgemeine Bedienung vereinfacht, indem die Response-Zeit verringert und die Steuerungsoptionen intuitiver gestaltet wurden. Durch die modifizierte NetLink-Funktion verbindet sich Cocoon nun automatisch mit dem WiFi-Netzwerk/WLAN in seiner Umgebung. Der Nutzer muss dazu nur kurz sein iPhone auf dem ein- und ausfahrbaren Docking-Schacht anbringen, die NetLink-Taste drücken und "„Erlauben“" auswählen. Schon ist Cocoon im Netzwerk integriert.

Auch die die kostenlose iOS/Android Cocoon App wurde aktualisiert. Nutzer gelangen nun im Menü noch bequemer zu tausenden von Radiosendern weltweit. Drei Lieblingssender können direkt auf den Cocoon Geräten gespeichert werden.

Eine Anleitung für das Update wird in dem obigen YouTube-Video gezeigt.

Neben dem Feature Upgrade veröffentlicht Denon drei Accessoires für Cocoon Home und Cocoon Portable. Diese Zubehör-Elemente erweitern die Wahl des Standorts für Cocoon im Haushalt. Zum einen ist ein Bodenstativ aus eloxiertem Aluminium erhältlich, das an das Design des Cocoon Home angepasst ist. Zum anderen wird eine hochwertige Wandhalterung angeboten. Einmal befestigt wird darauf Cocoon Home mit einer Flügelschraube fixiert, während die Verkabelung durch ein Loch an der Hinterseite geführt wird. Beide Coccon Home Accessoires sind ab Juni im Handel zu erwerben. Ferner bietet Denon eine maßangefertige Tragetasche mit verschiedenen Fächern für das Cocoon Portable. Diese Tragetasche ist bereits erhältlich.
 

|

Weitere News
  ZURÜCK