News

Denon Blu-ray Disc-Player DVD-A1UD ab Juni

Ende der letzten Woche hatten wir vermeldet, dass sich der Verkaufsstart des neuen Denon Blu-ray Disc-Player-Flagschiffs "DV-A1UD" um mehrere Monate verschieben wird. Ganz so spät wie berichtet, wird der Denon Multiformat-Player aber voraussichtlich doch nicht kommen: Denon plant laut Sebastian Beyer von Denon Deutschland derzeit den Verkaufsstart für den Anfang Juni. Die Verzögerungen sollen u.a. auf die recht komplexe Integration von Blu-ray Disc und SACD in einem Gerät zurückzuführen sein.

Der Denon DVD-A1UD sollte ursprünglich ab März 2009 in den Farben Silber und Schwarz zum Preis von 3999 EUR in den deutschen Handel kommen. Als erster Denon-Player soll der DVD-A1UD nicht nur "BD-Live ready" sein sondern auch DVD Audio und SACD abspielen können. Neben dem Netzwerkanschluss gibt es noch eine Denon Link-Schnitstelle der 4. Generation zur Audio-Ausgabe. Außerdem kann der Player analoge Signale über einen voll-symmetrischen 2-Kanal-Anschluss ausgeben. Für die Video-Ausgabe gibt es gleich zwei HDMI-Anschlüsse und er ist sogar in der Lage, die Bildausgabe auf das Cinemascope-Format (2,35:1) zu strecken, damit dieses auf einem Videoprojektor mit anamorphotischer Vorsatzlinse dargestellt werden kann.

Features Denon DVD-A1UD (Herstellerangaben)

Konstruktion: 

• Vollständig vibrationshemmende Konstruktion mit hoher Masse (19.8 kg) und 
niedrigem Masseschwerpunkt für optimale mechanische und elektrische 
Störungsresistenz 
• DENONs neu entwickeltes Advanced S.V.H.-Laufwerk für höchste Präzision bei 
der Abtastung aller Medien 
• 7-Block-Struktur, um gegenseitige Interferenzen vollständig zu vermeiden, die von 
elektrischen und magnetischen Faktoren verursacht werden 

Audio: 

• Dynamic Discrete Surround Circuit-HD (DDSC-HD) für hochwertigen Klang 
• DENON Link 4th, mit dem die weltweit erste Jitter-freie Übertragung gelingt 
• Advanced AL32 Processing Multi Channel, DENON-eigene Technologie, welche 
die Audioperformance optimiert und zum ersten Mal im DVD-A1UD genutzt wird 
• Diskrete 192-kHz, 32-bit D/A Wandler für alle Kanäle 
• DENONs Compressed Audio Restorer Multi Channel für optimale Qualität 
datenreduzierter Quellen 
(2 Kanäle für MP3/WMA, Multi Channel für Dolby Digital/DTS) 
• AV Pure Direct (mit zwei HDMI-Ausgängen) 
• Volle DTS-HD Master Audio- sowie Dolby TrueHD-Unterstützung (inkl. aller HD-
Tonformat-Decoder sowie DTS-Neo:6 und ProLogic IIx) 
• Unterstützung für SACD, DVD-Audio und HDCD 

 

Video: 

• Neu entwickelte original DENON Video-Signalverarbeitung für beste Bilder von BD 
und DVD (inkl. des hoch angesehenen Silicon Optix HQV REALTA-Prozessors) 
• Digitale Rauschreduktion für HD- und SD-Inhalte von Blu-ray- bzw. DVD-Medien 
• 1080/24p Ausgabe für ruckelarme Filmbilder 
• DENON Pixel Image Correction (D.P.I.C.) für natürlichere Konturen 
• Duale HD-Videoverarbeitung mit individueller Auswahl der HD-Auflösung für 
HDMI- & Komponentenausgang 
• Vertikale Streckung (unterstützt das CinemaScope-Bildformat für Projektoren mit 
anamorphotischen Vorsatzlinsen) 
• Source Direct zur Ausgabe der Inhalte in ihrer Original-Auflösung 
• HDMI Version 1.3a (unterstützt Deep Colour, HD-Audio-Bitstream), zur 
Übertragung von High Definition Audio- und Video-Signalen 

Bedienung:

• Intuitives, mehrsprachiges Bildschirmmenü (GUI) 
• Unterstützt “BONUSVIEW” Funktionen 
• “BD-Live” ready 
• Unterstützt HDMI-Steuerung (Consumer Electronics Control) 
• Vollständig beleuchtete Fernbedienung

www.denon.de

 

|

Weitere News
  ZURÜCK