News

„Deadpool“ mit FSK 16-Freigabe im Kino

Während die meisten Comic-Verfilmungen für ein möglichst breites Publikum konzipiert sind, wurde „Deadpool“ von Anfang an als härterer Erwachsenen-Film geplant und hat bereits von der amerikanischen MPAA ein R-Rating erhalten. Inzwischen liegt auch das Ergebnis der FSK-Prüfung vor: Demnach wird „Deadpool“ in Deutschland  ab dem 11. Februar in der ungeschnittenen Kinofassung mit FSK 16-Freigabe zu sehen sein. Für das Heimkino steht laut Äußerungen mehrerer an der Produktion Beteiligter auch ein längerer „Director’s Cut“ im Raum. Ob Fox diesen auch tatsächlich auf Blu-ray Disc & DVD veröffentlichen wird, ist aber noch nicht offiziell.

|

Weitere News
  ZURÜCK