News

„Das Bourne-Vermächtnis“: Kein „Extended Cut“ auf Blu-ray Disc & DVD?

Am 13.09.2012 startet "Das Bourne-Vermächtnis" in den deutschen Kinos – der erste "Bourne"-Film ganz ohne Matt Damon als Jason Bourne und dafür mit Jeremy Renner in einer ganz neuen Agenten-Rolle. Während Universal in der Vergangenheit recht intensiv Kino-Neuheiten später als "Extended Cut" auf Blu-ray Disc veröffentlicht hat (wenn auch nicht immer hierzulande) scheint dies bei "Das Bourne-Vermächtnis" nicht der Fall zu werden sofern Regisseur Tony Gilroy seinen Willen durchsetzt:

In einem Interview mit "Collider.com" erklärte Gilroy, dass es zwar drei "Deleted Scenes" geben wird, die es nicht in den Film geschafft haben, diese aber wohl nicht in Form einer längeren Schnittfassung später auf Blu-ray Disc & DVD zu finden sein werden. Nach Auffassung von Gilroy gibt es zu viele negative Beispiele, bei denen die nachträglich veränderte Fassung nicht mit der usprünglichen Kinofassung mithalten könne. Stattdessen werden die Deleted Scenes voraussichtlich nur als Extras dabei sein.

Mit einer Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung von "Das Bourne-Vermächtnis" wird voraussichtlich im Januar/Februar 2013 zu rechnen sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK