News

DAB+: Digitalradio-Thementag in der ARD

DAB+

Die ARD veranstaltet im Vorfeld der IFA einen Thementag zum Digitalradio DAB+. Unter dem Motto „DAB+. Mehr Radio.“ werden am 29. August alle Hörfunkprogramme der ARD und des Deutschlandradios in ihren Sendungen über die Möglichkeiten des Digitalradios informieren. Unterstützt wird der Thementag auch in den Fernsehprogrammen der ARD und im Online-Auftritt von ARD und Deutschlandradio. Damit will man den derzeitigen Aufwärtstrend von DAB+ in Deutschland unterstützen. In den letzten Jahren wurden die Senderstandorte für DAB+ stark ausgebaut und neben den Programmen der Öffentlich-Rechtlichen Anbieter gibt es auch einen bundesweiten Multiplex auf Kanal 5C mit verschiedenen Privatsendern. Der Ausbau des Digitalradio-Senderangebots ist allerdings regional noch etwas unterschiedlich. Während z.B. in Bayern mittlerweile vielen Regionen mit DAB+ versorgt worden gibt es u.a. in Norddeutschland noch größere Lücken. Eine Übersicht der vor Ort empfangbaren Programme findet man unter www.digitalradio.de. DAB+-Radiogeräte sind im Handel bereits zu Preisen ab 40 Euro erhältlich.

|

Weitere News
  ZURÜCK