News

„Crisis on the Planet of the Apes VR" kommt im April

FoxNext VR Studio veröffentlicht am 3. April 2018 sein erstes Virtual Reality Game „Crisis on the Planet of the Apes VR“. In Zusammenarbeit mit Imaginati Studios entstand ein First-Person Action-Adventure VR Game, das zeitlich zwischen „Planet der Affen: Prevolution“ und „Planet der Affen: Revolution“ angesiedelt ist, und in dem der Spieler die Kontrolle über einen intelligenten Affen übernimmt.

Die Story: Fünf Jahre nach seinem Ausbruch hat der Affen-Virus die Hälfte der Menschheit ausgerottet, während andere Primaten sich dadurch weiterentwickelt haben. An dem Punkt, an dem sich das Schicksal zweier Spezies entscheidet, schlüpft der Spieler in die Rolle eines hochintelligenten Affen und wird Teil der Handlung. Er ist Gefangener einer streng bewachten wissenschaftlichen Einrichtung, in der verzweifelt nach einem Gegenmittel für den Virus gesucht wird. Seine Mission: Klettern, springen und schießen, um sich gegen die Gewalt der Menschen zu wehren und der Gefangenschaft zu entfliehen.

„Crisis on Planet of the Apes VR“ ist ab dem 3. April 2018 auf den Plattformen PlaySation VR, Oculus Rift und HTC Vive erhältlich.

Mehr Informationen gibt es unter www.apesvr.com

|

Weitere News
  ZURÜCK