News

"CinemaWide": Sony Xperia XZ4 mit 21:9-Display?

Sony hat beim European Intellectual Property Office die Markenrechte für den Begriff "CinemaWide" beantragt. Die Namensrechte werden für Smartphones, Tablets und zahlreiche weitere technische Geräte beansprucht.

Im Zusammenhang mit der für den "Mobile World Congress" erwarteten Vorstellung des Sony Xperia Z4 wird das in der Handygerüchteküche als Indiz für Spekulationen betrachtet, dass Sony sein neues Handy-Flagschiff mit einem richtig breitem OLED-Bildschirm mit 6,5 Zoll-Diagonale im 21:9-Format und HDR-Unterstützung ausstatten könnte.

Damit wäre es möglich, Kinofilme im Cinemascope-Format 2,35:1 ohne schwarze Balken auf dem Handy darzustellen. Um die optimale Qualität inklusive HDR zu bieten, wäre die Anzeige aber wahrscheinlich auf Streaming-Angebote wie Netflix beschränkt und 16:9-Inhalte müssten für die displayfüllende Darstellung an den Seiten beschnitten werden.

Die Vorstellung des Xperia XZ4 könnte im Rahmen eines Sony-Events am 25.02.2019 erfolgen. Von Sony gibt es noch keine offizielle Bestätigung.

|

Weitere News
  ZURÜCK