News

CI+ Modul ab 7. März bei Unitymedia

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia bietet ab dem 7. März sein bereits angekündigtes CI+ Modul zum Empfang des verschlüsselten digitalen Kabelangebots über entsprechend ausgestattete Fernseher an. Das CI+ Modul kann nur gemietet werden. Dafür berechnet Unitymedia 4 EUR im Monat bei einer Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. Hinzu kommen eine einmalige „Aktivierungsgebühr“ in Höhe von 39,90 EUR sowie Versandkosten in Höhe von 5,90 EUR sowie die normalen Kabelgebühren (17,90 EUR/Monat bei Einzelnutzervertrag). Mitgeliefert wird eine Smartcard zum Empfang des digitalen Basis-Angebots von Unitymedia, auf die sich auch weitere Pay TV-Pakete aufschalten lassen. Für den Empfang des TV- und Radioangebots der Öffentlich-Rechtlichen TV-Sender ist dieses Modul nicht nötig da diese unverschlüsselt im Kabel empfangbar sind.

Insgesamt nimmt Unitymedia von Nutzern des Moduls innerhalb von zwei Jahren 141,80 EUR (+ Kabelgebühren) ein – eine schöne Summe, wenn man bedenkt, dass ein Alphacrypt-Modul im Handel bereits unter 100 EUR zu bekommen ist. Kaufen kann man das CI+ Modul allerdings nicht. Da bekommt man mit dem HD-PVR für 6 EUR im Monat, den Unitymedia alternativ anbietet, sogar vergleichsweise mehr Gegenwert geboten – aber vielleicht ist das auch genau die Absicht des Kabelnetzbetreibers.

|

Weitere News
  ZURÜCK