News

CES: Weitere neue Blu-ray Disc-Player von Panasonic

Neben dem 3D Blu-ray Disc-Player DMP-BDT350 stellt Panasonic mit dem DMP-BD45, DMP-BD65 und DMP-BD85 drei weitere neue Blu-ray Disc-Player auf der CES vor.

Beim DBP-BD45 handelt es sich um ein einfach ausgestattetes Basis-Modell ohne erweiterte Viera Cast-Netzwerkfunktionen.

Beim BD85 ist WLAN integriert, beim BD65 über einen Adapter nachrüstbar. Der BD85 verfügt über einen Dolby True HD & DTS HD Audio-Decoder mit 7.1-Ausgang. Beim mit vergoldeten Anschlüssen und 192 kHz/24 Bit-Audio-Prozessor ausgestatteten BD85 soll außerdem über eine Simulation der warme Sound eines Röhrenverstärkers erzeugt werden.

Alle Player werden mit einer SD-Karte ausgeliefert und sind in der Lage, AVCHD-Videos abzuspielen. Über den USB-Anschluss der beiden größeren Modelle können auch JPEG/MP3 und DivX-Videos abgespielt werden.

Neben den technischen Leistungen will Panasonic auch den Stromverbrauch verbessert haben. So gibt Panasonic für den DMP-BD45 einen Stromverbrauch von 14 Watt im Betrieb und 0.1 Watt im Standby-Modus an. Gleichzeitig sollen auch die Boot-Zeiten verbessert worden sein. Zwischen Einschalten und Abspielen einer Blu-ray Disc sollen rund 14 Sekunden vergehen.

Der Verkaufsstart der neuen Blu-ray Disc-Player ist für das Frühjahr 2010 geplant. Genaue Termine und Preise wurden nicht genannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK