News

CES: Sennheiser Dolby Atmos & DTS:X-Soundbar "Ambeo" kommt im Mai

Sennheiser bringt im Mai die bereits auf der IFA vorgestellte Soundbar "Ambeo" in den Handel. Die Soundbar ist das neueste Produkt in Sennheisers AMBEO 3D Audio-Programm und bietet 5.1.4-Sound mit einer gemeinsam mit Fraunhofer entwickelten Virtualisierungstechnologie und 13 Lautsprechern. Die Soundbar ist mit den 3D Audio-Formaten Dolby Atmos, DTS:X und MPEG-H kompatibel. Zugleich können Stereo- und 5.1-Inhalte via Upmix als immersives 3D-Klangerlebnis wiedergegeben werden.

Die AMBEO Soundbar arbeitet mit einer automatisierten Raumkalibrierung, die den Klang für den individuellen Raum und die bevorzugte Sitzposition optimiert. Über fünf verschiedene Presets (Film, Musik, Sport, Nachrichten und eine neutrale Einstellung) lassen sich darüber hinaus die Frequenzen und die 3D-Klangcharakteristik für die entsprechenden Inhalte optimieren.

Mit integriertem Google Chromecast, Bluetooth und HDMI eARC/CEC stehen vielfältige Verbindungsmöglichkeiten zur Auswahl, die um drei weitere HDMI-Eingänge, einen optischen Audioeingang und einen AUX (RCA)-Eingang ergänzt werden.

Die Bedienung der Soundbar ist via App möglich: Über die Sennheiser Smart Control App für iOS- und Android kann der Nutzer Klangeinstellungen vornehmen, Presets auswählen, den Klang über den Equalizer personalisieren und zwischen drei verschiedenen AMBEO-Modi (Light, Standard und Boost) wählen. Zukünftige neue Features können per WLAN- bzw. App-Updates auf die Ambeo-Soundbar aufgespielt werden.

Die Sennheiser "Ambeo"-Soundbar soll 2499 EUR kosten.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK