News

CES: Neue Pioneer Blu-ray Disc-Player mit BD-Live

Pioneer stellt auf der CES in Las Vegas drei neue Blu-ray Disc-Player vor. Während bislang nur das Flagschiff BDP-LX91 mit BD-Live ausgestattet war, kommt dieses Feature jetzt auch in günstigeren Blu-ray Disc-Playern von Pioneer zum Einsatz.

Bereits das Einstiegsgerät BDP-120 ist mit BD-Live ausgestattet. Die Inhalte werden auf einem externen USB-Stick abgespeichert. Ein 1 GB-Stick soll direkt mitgeliefert werden. Bereits der Einstiegsplayer von Pioneer verfügt über einen 24p-Modus und auch einen Dolby True HD/DTS HD-Decoder. Den analogen 7.1-Ausgang gibt es erst beim BDP-320, der zusätzlich mit 48 Bit Deep Color Support, einem Videoequalizer und eine dreistufigen Rauschunterdrückung aufwarten kann. Bei diesem Player ist bereits 1 GB interner Flash-Speicher vorhanden, der aber zusätzlich via USB ergänzt werden kann.

In der Elite-Serie präsentiert Pioneer außerdem den BDP-23FD, der sich mit einer RS232-Schnittstelle auch in die in den USA weit verbreiteten Steuersysteme integrieren lässt.

Laut Informationen von "Engadget" soll der Pioneer BD-P120 voraussichtlich rund 300 Dollar und der BDP-320 etwas weniger als 400 Dollar kosten.

|

Weitere News
  ZURÜCK