News

CES: Neue Philips TVs mit HDR & Amazon Instant Video in 4k

TP Vision gibt auf der CES eine Vorschau auf die Pläne für die neuen Philips-TV-Serien des Jahres 2016. So sind für das 1. Quartal 2016 noch Philips-Fernseher der Serien 6000 und 7000 geplant. Sie werden über bessere Display- und Lautsprecher-Technik verfügen und in der 7000er und den meisten 6000er-Modellen mit dreiseitigem Ambilight ausgestattet sein. Bereits die Modelle der 7000er-Serie sollen ausserdem „High Dynamic Range“ (HDR) unterstützen.

Ausserdem gibt es eine ganze Reihe neuer Online-Angebote für Philips-TVs von Anbietern wie Amazon, Gamefly, TransGaming’s GameTree TV Gold, Chillingo und Gameloft. So werden die Philips-TVs mit Android TV-Betriebssystem zukünftig auch Zugriff auf das Amazon Video-Angebot erhalten. Einige Philips Ultra HD-Fernseher sollen ausserdem auch Amazon Video-Streaming in 4k unterstützen. Die genaue Modell-Liste für die Geräte mit Amazon 4k-Unterstützung soll in Kürze bekannt gegeben werden.

Alle Philips Android-TVs der Modelljahre 2014, 2015 und 2016 werden ausserdem eine ganze Rehe von neuen Games unterstützen. Dazu gehören Grid Racing, Batman Lego, MotoGP, Dirt von Gamefly, Asphalt 8: Airborne und GT Racing 2 von Gameloft und Feed me Oil 2 von Chillingo.

|

Weitere News
  ZURÜCK