News

CES: Neue Panasonic OLED-TVs mit HDR10+

HDR10+ Logo

Panasonic stellt auf der CES neue OLED-Fernseher mit dynamischem HDR10+ vor. Im Unterschied zu Panasonics neuem Top Ultra HD Blu-ray-Player mit Dolby Vision sind die OLED-TVs nicht für das HDR-Format von Dolby geeignet. Die Modelle der FZ950 und FZ800-Reihen werden mit Bilddiagonalen von 55 und 65 Zoll erhältlich sein. Die Displays sind identisch. Bei der FZ950 -Reihe kommt aber ein komplexeres Technics-Soundsystem zum Einsatz. Die Fernseher verfügen über einen weiterentwickelten HCX-Videoprozessor mit neuen Funktionen, der auch bei einfachem HDR10-Video-Material dynamische Metadaten errechnet und mit einem Helligkeitssensor die HDR-Darstellung dem Ungebungslicht anpasst. Ausserdem kommt ein dynamisches LUT-System zum Einsatz, welches die in der Postproduction eingesetzen „Look Up Tables“ in Abhängigkeit von der Bildhelligkeit szenenweise laden kann.

Panasonic-Fernseher bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK