News

CES: Neue Blu-ray Disc-Player von Sony

Sony zeigt auf der CES seine neuen Blu-ray Disc-Player. Die Highlights der neuen Geräte sind u.a. die Miracast Funktion mit der sich Fotos, Videos und Spiele auf den TV übertragen lassen. Diese Funktion ist bei den Modellen der Serien S6200 und S5200 möglich. Sie übertragen jeden Inhalt vom mobilen Gerät (ab Android 4.2) 1:1 auf jeden Fernsehbildschirm. Das klappt sogar, ohne dass eine WiFi-Verbindung oder Internetanbindung eingerichtet ist. Es müssen nicht einmal spezielle Apps installiert werden.

Um Video on Demand oder YouTube-Clips aus dem Internet besser und störungsfrei wiedergeben zu können, verfügen die drei neuen Top-Player auch über eine spezielle WiFi-Antenne mit verbesserter Empfangsleistung. Auch das WiFi Modul ist leistungsstärker als gewöhnliche Empfänger. Dadurch haben die Player selbst bei einem schwachen Router oder WLAN-Signal einen einwandfreien Empfang.

Alle Modelle beherrschen eine Vielzahl von Video-Codecs wie zum Beispiel .mkv und können somit fast jede Datei abspielen – ganz gleich, ob ein Foto, Musik oder ein Video enthält und ob sie auf einem USB-Stick, einer Festplatte oder einem NAS-Laufwerk abgelegt ist.

Pressemitteilung

Die neuen Blu-ray Player von Sony sind topfit fürs Internetzeitalter. Dank „Super Quick Start“ war der Zugriff auf Inhalte noch nie so schnell und einfach möglich. Noch nie brillierten Bild und Ton in einer vergleichbaren Qualität. Bei einem Modell ist sogar schon das Bildformat der Zukunft eingebaut.
 
Moderne Blu-ray Player sind echte Allrounder: Sie bieten schnellen Zugriff auf Inhalte aus verschiedenen Quellen – ganz gleich ob Disc oder Internet. Selbstverständlich unterstützen sie eine Vielfalt an digitalen Abspielformaten und bieten eine Bild- sowie Tonqualität, die keine Wünsche offen lässt. Alles Voraussetzungen, die die neuen intelligenten Blu-ray Player von Sony fraglos erfüllen. Doch in den neuen Multimedia-Maschinen steckt noch mehr.

Auf dem TV sehen, was auf dem Handy oder Tablet ist
Wer Fotos, Videos und Spiele auch auf seinem großen Fernseher genießen möchte, freut sich über die neue „Miracast“ Funktion der Blu-ray Player Serien S6200 und S5200. Sie übertragen jeden Inhalt vom mobilen Gerät (ab Android 4.2) 1:1 auf jeden Fernsehbildschirm. Das klappt sogar, ohne dass eine WiFi-Verbindung oder Internetanbindung eingerichtet ist. Es müssen nicht einmal spezielle Apps installiert werden.

Doppelt verbesserte WiFi-Empfangsleistung
Um Video on Demand oder YouTube-Clips aus dem Internet besser und störungsfrei wiedergeben zu können, verfügen die drei neuen Top-Player auch über eine spezielle WiFi-Antenne mit verbesserter Empfangsleistung. Auch das WiFi Modul ist leistungsstärker als gewöhnliche Empfänger. Dadurch haben die Player selbst bei einem schwachen Router oder WLAN-Signal einen einwandfreien Empfang. Schließlich steht der Router nicht zwangsläufig in der Nähe des Fernsehers, so dass das WiFi-Signal größere Entfernungen überqueren oder dickere Wände durchdringen muss.

Mehr Codecs für mehr Abspielmöglichkeiten
Mit den neuen Blu-ray Playern von Sony bleibt der Bildschirm niemals dunkel: Alle Modelle beherrschen eine Vielzahl von Video-Codecs wie zum Beispiel .mkv und können somit fast jede Datei abspielen – ganz gleich, ob sie ein Foto, Musik oder ein Video enthält und ob sie auf einem USB-Stick, einer Festplatte oder einem NAS-Laufwerk abgelegt ist. Damit verfügen die neuen Player über so viele Abspielmöglichkeiten wie noch nie. Dies gilt ebenso für viele zusätzliche High-Resolution-Audioformate, so dass auch beim Sound keine Wünsche offen bleiben.

Mehr Tempo, mehr Ruhe und mehr Präzision im Abspielbetrieb
Die Leistungsfähigkeit der neuen Blu-ray Player von Sony drückt sich zudem in ihrer Schnelligkeit aus. Dank der „Super Quick Start“-Funktion sind sie sekundenschnell betriebsbereit. Ebenso ist eine Internetverbindung verblüffend rasch aufgebaut und selbst eine App startet rasant: In weniger als einer Sekunde steht sie bereit.
Eine neue Höchstgeschwindigkeit ist auch beim Abspielen einer Blu-ray Disc zu spüren. Wird die Disc eingelegt und gestartet, dauert es maximal 30 Sekunden bis der Film auf dem Bildschirm erscheint. Zugleich arbeitet das Laufwerk leiser und stabiler als bislang, weil sein abgedichteter und staubresistenter Mechanismus obendrein die Betriebsgeräusche dämpft.

Bessere Bildqualität dank Upscaling und Rauschminderung
Die Bildqualität einer Blu-ray Disc ist überragend – im Zeitalter von 4K Ultra HD jedoch nicht das Limit. Daher gelingt es dem Modell BDP-S6200, jedes Bild via Upscaling in ein 4K Ultra HD Bild mit viermal mehr Pixeln zu verwandeln. Dadurch wirkt das Bild detailreicher und plastischer als bei einer normalen Blu-ray Wiedergabe.
Zugleich verbessert die Funktion „IP Content Noise Reduction Pro“ in den beiden neuen Top-Playern die Wiedergabe von Internet-Videos. Hier kommt der diesen beiden Playern vorbehaltene Multicore Prozessor zum Tragen, dessen Rechenleistung die oft verpixelte und verrauschte Bildqualität des Online-Inhaltes glättet. Auch die Farben, Strukturen und Farbflächen gewinnen merklich an Qualität.

Verbesserte Soundqualität: Ein Bild ist nur so gut wie sein Klang
Darüber hinaus glänzen die neuen Blu-ray Player mit bestem Sound. Im Spitzenmodell S6200 bündelt der integrierte „Digital Music Enhancer“ die neusten Audio-Technologien von Sony für eine optimierte Klangwiedergabe – unabhängig davon ob der Player eine Blu-ray Disc, digitale Musik- und Videodateien oder einen Internet-Clip wiedergibt. Der „Digital Music Enhancer“ ist insbesondere für die Wiedergabe von MP3-Musikdateien geeignet, fügt er doch wieder jene Hochfrequenz-Information hinzu, die durch die Komprimierung dank MP3-Technik verloren ging. Und ist eine MP3-Datei in niedriger Bit-Rate codiert, stellt die „Dynamic Range Recovery“-Funktion die fehlende Klangdynamik wieder her. Der Sound wirkt dadurch wieder so natürlich, als hätte nie eine MP3-Kodierung stattgefunden. Somit sind die neuen Player die perfekte Ergänzung für AV-Receiver oder Stereo-Verstärker.

Die neue Blu-ray Frühlings-Kollektion
Neben dem BDP-S6200 unterscheiden sich die weiteren neuen Blu-ray Player BDP-S5200, BDP-S4200 und BDP-S1200 hauptsächlich in punkto Netzwerkfähigkeiten. Allen gemeinsam ist jedoch die „Super Quick Start“ Funktion, die erweiterte Anzahl kompatibler Video-Codecs und der Zugriff auf die Inhalte vom Sony Entertainment Network (SEN).

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit:
BDP-S6200 von Sony: 199,00 Euro
BDP-S4200 von Sony: 99,00 Euro
BDP-S1200 von Sony: 79,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Februar 2014
BDP-S5200 von Sony: 119,00 Euro

Verfügbarkeit: ab März 2014

|

Weitere News
  ZURÜCK