News

CES: Neue 4k/Ultra HD-Camcorder von Panasonic

Panasonic HC-WX979

Panasonic stellt auf der CES zwei neue 4k/Ultra HD-Camcorder vor. Die Aufzeichnung erfolgt in 25p bei einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Der HC-WX979 verfügt zusätzlich zum LEICA Dicomar Objektiv über eine integrierte Zweitkamera am LCD, welche Bild in Bild-Aufnahmen ermöglicht. Ausserdem gibt es auch einen HDR-Modus, der zwei unterschiedliche Belichtungen kombiniert und den optimalen Kontrast für ungünstige Lichtbedingungen erzeugen soll. Die Full HD-Aufzeichnung ist in 1080/50p möglich und auch für Zeitlupenaufnahmen gibt es einen speziellen Modus. Die beiden 4k-Camcorder kommen voraussichtlich im März in den Handel. Die Preise sind noch nicht bekannt.

Pressemitteilung

Videofans, für die Filmen viel mehr als das bloße Festhalten von Erinnerungen ist, erleben ihr Hobby ab März 2015 neu. Mit dem HC-WX979 und HC-VX878 bringt Panasonic seine ersten 4K Camcorder im klassischen Design auf den Markt. Sie bieten nicht nur eine fantastische Detailfülle, sondern mit ihrem Wireless Twin Camera Konzept auch doppelten Videospaß. Per WiFi bringen sie ihre eigenen Aufnahmen und Smartphone-Videos zum Bild-im-Bild zusammen. Der HC-WX979 verfügt zusätzlich zum erstklassigen LEICA Dicomar Objektiv über eine integrierte Zweitkamera am LCD. Die beiden Neuheiten sind darüber hinaus die ersten Camcorder für den Privatgebrauch¹ mit HDR-Videomodus². Damit ermöglichen sie optimal belichtete Aufnahmen über das gesamte Helligkeitsspektrum einer Szene. Zur exzellenten Ausstattung gehören zudem Full HD Zeitlupenaufnahmen, manuelle Einstellmöglichkeiten, Zubehörschuh, Mikrofon-Eingang und vieles mehr.
Für brillante 4K (25p) Aufnahmen leistet jedes Glied der Bildverarbeitungskette eine außergewöhnliche Performance: angefangen vom 20x LEICA Dicomar Weitwinkel-Objektiv³ über den großen 1/2,3″ BSI Sensor mit 8,3 Megapixeln (effektiv) bis hin zum Hochgeschwindigkeits-LSI-Chip Crystal Engine 4K. Das Resultat ist eine fantastische Detailschärfe und natürliche Räumlichkeit. Die 4K Auflösung mit ihren 3.840 x 2.160 Pixeln
gibt Videofans zudem die Möglichkeit, nachträglich hochauflösende Zooms oder Nachführeffekte einzubauen oder den perfekten Augenblick als 8 Megapixel Einzelbild zu separieren.

Schwierige Belichtungssituationen z.B. beim Filmen gegen die Sonne lösen die beiden Panasonic Camcorder im neuen HDR-Videomodus. Dafür zeichnen sie eine Szene parallel mit zwei unterschiedlichen Belichtungen auf und generieren daraus ein optimiertes Bild – ohne Über-/Unterbelichtungen der hellen bzw. dunklen Bildbereiche.

Mehr Action und mehr Emotionen fängt das neue Wireless Twin Camera Konzept des HC-WX979 und HC-VX878 ein. Dabei wird über WiFi das nutzereigene Smartphone oder auch eine Mini-Sport-Kamera wie die Panasonic HX-A500 zur Zweitkamera für Bild-im-Bild-Aufnahmen. Mit Hilfe eines Co-Filmers lassen sich so auch zwei bewegliche Motive in einem Video zusammenführen oder eine Situation von außen und aus der Ich-Perspektive einfangen.

Der HC-WX979 verfügt zusätzlich über eine integrierte Zweitkamera am LCD-Display. Sie wird einfach durch einen Dreh aktiviert, schwenkt um 270°, neigt um ± 20° und vergrößert bei Full HD Aufnahmen sogar 2x (elektronisch). Für das Bild-im-Bild stehen drei unterschiedliche Framegrößen zur Wahl, darunter auch das besonders Selfie-geeignete 1:1-Format. Neu ist das Twin Camera Backup. Dabei wird das Hauptmotiv zusätzlich ohne Bild-im-Bild aufgezeichnet. Beide Datenströme liegen dann in Full HD mit 1.920 x 1.080/50i vor.

Die Panasonic Camcorder meistern zudem Zeitlupenaufnahmen in Full HD und lösen temporeiche Szenen spektakulär auf. Auch bei Dunkelheit eröffnen sie spannende Möglichkeiten. Im Infrarot-unterstützten Nachtmodus machen sie die Nacht zum Tag.

Ändern sich die Aufnahmebedingungen, kann der Filmer über ein manuelles Einstellrad direkt auf die Einstellungen für Zoom, Fokus, Blende, Weißabgleich und Belichtungsgeschwindigkeit zugreifen. Oder er überlässt gelungene Aufnahmen der intelligenten Automatik iA+, der auf fünf Achsen wirkenden Bildstabilisierung Hybrid OIS und dem Level Shot für einen geraden Bildhorizont.

Ein 5.1-Kanal-Mikrofon mit Zoom- und Fokus-Funktion liefert den stimmigen Ton zu den realistischen Videobildern. In der neuen Reportage-Einstellung kommentiert der Videofilmer das Geschehen. Fortgeschrittene Videofilmer finden über den Mikrofoneingang und Zubehörschuh weiteres attraktives Entwicklungspotenzial.

Die 4K Camcorder HC-WX979 und HC-VX878 sind ab März 2015 in klassischem Schwarz erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlungen stehen aktuell noch nicht fest.

Weitere Ausstattungsmerkmale:
• Full HD-Aufnahme in Premium-Bildqualität mit 1.080/50p oder 1.080/50i
• AVCHD Progressive- / iFrame- (28 Mbps) und MP4-Aufnahmemodus (50 Mbps)
• WiFi / NFC
• 7,5cm Touchscreen-LCD (460.800 Pixel)
• Kreativ-Modi (u.a. Zeitraffer, Miniatureffekt, 8mm, Stummfilm)
• Stop Motion Assistent
• Zubehörschuh und Mikrofonanschluss

|

Weitere News
  ZURÜCK