News

CES: LG zeigt Curved-Smartphone G Flex2

LG

LG Electronics hat auf der CES in Las Vegas das G Flex2 enthüllt.

Das LG G Flex2 wartet mit Curved-Design ebenso auf wie mit einem 64 Bit Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core Prozessor. Das 5,5 Zoll (ca. 14 cm) Display erhält ein Upgrade auf Full HD, und die aktualisierte Software steigert die Benutzerfreundlichkeit u.a. mit komplett neu entwickelten Funktionen wie Gesture View und Glance View. Die einzigartige „selbstheilende“ Beschichtung der Rückseite übernimmt das G Flex2 von seinem Vorgänger. Sie arbeitet nun schneller und effektiver als zuvor.

Das G Flex2 entwickelt die Formensprache des Vorgängers mit seinem Curved-Profil weiter. Das Design spielt mit einer harmonischen Kombination von Radien zwischen 400 und 700 mm an der Vorder- und Rückseite sowie an den Seiten und der Unter- und Oberkante. Die unterschiedlich gebogenen Linien verleihen dem G Flex2 ein besonders dynamisches Aussehen.

Die Kombination unterschiedlicher Radien dreht sich allerdings nicht allein um das gute Aussehen. Vielmehr rückt das ergonomische Design des G Flex2 das Mikrofon dichter an den Mund. Das P-OLED Display verleiht dem G Flex2 seine einzigartige Form und Widerstandsfähigkeit. Darüber hinaus liefert es jetzt noch schärfere Bilder.

Auch die neue Kamera mit Laser-Autofokus, die erstmals im LG G3 verbaut wurde, ist eine Technologie, in deren Genuss nur LG-Kunden kommen. Mit dieser Technik fängt das G Flex2 die besten Momente selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen ein, indem es den Abstand zwischen Kamera und Objekt mittels Laserstrahl misst. In Kombination mit LGs bewährter OIS+ Bildstabilisierungs-Technologie und doppeltem LED Blitz liefert das G Flex2 in jeder Situation überzeugende Fotos und Videos.

Auf der CES ist LG am Stand 8204 im Las Vegas Convention Center, Central Hall, zu finden.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK