News

CES: 3D-Fernseher & 3D-Blu-ray Disc-Player von Panasonic (Update)

Panasonic stellt auf der CES eine ganze Kette von neuen Geräten mit 3D-Technik vor. Neben dem 3D Blu-ray Disc-Player DMP-BDT350 mit Dolby True HD & DTS HD-Decoder inklusive analogem 7.1-Ausgang plant Panasonic mehrere 3D-taugliche Plasma-Fernseher in Größen von 50-65 Zoll, die mit aktiven Shutter-Brillen genutzt werden können. Bei den zukünftigen Modellen der Z-Serie sollen die 3D-Bilder auch drahtlos via Wireless HD zum Display übertragen. Bei den Plasma-TVs liefert Panasonic eine Shutter-Brille mit. Weitere Brillen müssen als Zubehör gekauft werden.

Außerdem stellt Panasonic auch gleich einen professionellen 3D-Camcoder vor, der ab Herbst 2010 erhältlich sein soll. Und während die deutschen TV-Sender derzeit noch mit der Einführung von HDTV beschäftigt sind, kooperiert Panasonic bereits mit dem Pay TV-Anbieter DIRECTV bei der Einführung von drei 3D-Sendern, die mit Hilfe eines Software-Updates voraussichtlich ab Juni in den USA mit den Panasonic 3D-Plasma-TVs empfangen werden können.

Update: Inzwischen liegen auch Bilder des Players und der zum Betrachten der 3D-Filme erforderlichen Shutter-Brillen vor.

|

Weitere News
  ZURÜCK