News

C.H.I.P.: 9 Dollar-Konkurrenz für den Raspberry Pi

Eine neue Kickstarter-Kampagne verspricht den ersten 9 Dollar-Computer der Welt. Die „C.H.I.P.“ Mini-Platine soll noch kompakter als der Raspberry Pi sein und wird mit einer 1 GHz Cortex A8-CPU, 512 MB RAM und 4 GB Flash-Speicher ausgestattet sein. WLAN und Bluetooth sind direkt an Bord.

Zur Erweiterung gibt es einen USB-Anschluss und einen USB OTG-Port in Micro-Ausführung, der auch zur Stromversorgung mit 5V dient. In der Grundausführung gibt die CHIP-Platine Bild und Ton nur über einen 3,5 mm Klinkenstecker-Anschluss in Composite-Qualität aus. Inklusive HDMI-Adapter soll der „C.H.I.P.“-Computer 24 Dollar kosten. Es gibt auch ein Pocket-Gehäuse mit 4,3 Zoll-Bildschirm und Stromversorgung über einen 3.000 mAh-Akku.

Als Betriebssystem soll Linux installiert werden können. Neben dem Desktop-Betrieb werden auch Entwickler-Projekte und Retro-Games als Anwendungsprojekte genannt. Ob auch das „Kodi“-Mediacenter auf dem „C.H.I.P“ laufen wird, wird auf der Kickstarter-Seite nicht erwähnt.

Sollte das Projekt Erfolg haben, wird eine Auslieferung des „C.H.I.P.“ für den Dezember 2015 angestrebt.

|

Weitere News
  ZURÜCK