News

BSkyB testet 3D mit Sky HD-Box

Der britische Pay TV-Anbieter BSkyB hat in den letzten Monaten verschiedene Tests für die Übertragung von Fernsehen in 3D durchgeführt. In diesem Rahmen wurden verschiedene Sport-Events in 3D ausgestrahlt. Besonders interessant an diesen Tests: Sie wurden mit der herkömmlichen "Sky HD" Box als Empfänger durchgeführt, die BSkyB als Festplattenreceiver für seine HDTV-Abonnenten vertreibt.

Lediglich für die Wiedergabe wurde ein spezieller Fernseher von Hyundai mit 3D-Brillen genutzt. Somit wäre BSkyB wahrscheinlich sogar in der Lage, Programme in HDTV auszustrahlen ohne dass die Kunden neue Receiver benötigen.

Konkrete Pläne für reguläre 3D-Ausstrahlungen hat BSkyB bislang noch nicht angekündigt.

|

Weitere News
  ZURÜCK