News

Blu-ray Disc-Player mit "Android"

Der Prozessor-Produzent MIPS will in Zukunft auch Rechenchips für die Unterhaltungselektronik anbieten, die mit dem Android-Betriebssystem arbeiten. Das ursprünglich unter Führung von Google für Handys entwickelte Betriebssystem könnte somit auch bald in Blu-ray Disc-Playern und Set Top-Boxen zu finden sein.

Interesse daran zeigt auch Sigma Designs, die u.a. spezielle Chipsätze mit der kompletten Audio- und Video-Elektronik für Blu-ray Disc-Player produzieren. Sigma verwendet MIPS-Prozessoren in seinen neuen SM8642 und SM8652-Chipsätzen. Der SM8642 enthält die komplette Architektur für Blu-ray Disc-Player mit BD-Live und der SM8652-Chipsatz ist für Set Top-Boxen und Netzwerk-Media-Player gedacht.

Auch Computer-Anbieter interessieren sich für das Open Source-basierte Android-Betriebssystem: So plant Acer bereits für den Herbst erste Netbooks mit Android, womit die Lizenzkosten für Microsoft Windows eingespart werden können.

 

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK