News

Blu-ray Disc-Player in Deutschland unter 250 EUR

Nach dem Ende der HD DVD im Frühjahr hat der Wettbewerb zwar nachgelassen, dennoch sind die Preise für Blu-ray Disc-Player in Deutschland weiterhin gefallen. Inzwischen sind sogar die ersten Modelle zu Preisen von weniger als 250 EUR erhältlich.

Ganz vorne auf der Niedrigpreisliste steht der Samsung BD-P1400, der als einer der ersten Blu-ray Disc-Player auch in der Lage war, den Dolby True HD und DTS HD-Bitstream über seinen HDMI-Ausgang auszugeben. Dieser wird bereits für 235 EUR zuzüglich Versand im Internet verkauft. Nicht viel teurer sind inzwischen auch der Sony BDP-S300 und der Sharp BD-HP20S.

In Sachen Vielseitigkeit und Geschwindigkeit können diese Player mit der Playstation 3 von Sony zwar nicht mithalten, die sogar bereits das BD-Profil 2.0 für Internet-Downloads unterstützt, aber aktuell auch noch mehr als 100 EUR teurer als einer der günstigen Standalone-Player ist und obendrein auch mehr Strom verbraucht.

Weiterhin recht hoch sind in Deutschland allerdings immer noch die Preise für Filme auf Blu-ray Disc. Kino-Neuheiten liegen preislich oft nur knapp unter 30 EUR. Sowohl in den USA als auch in Großbritannien bekommt man manche Neuheiten von einigen Anbietern inzwischen aber bereits zu Preisen um die 20 EUR.

|

Weitere News
  ZURÜCK