News

Blu-ray Disc Download-Service startet in Japan

In Japan startet am 19. Dezember ein Video-Download-Service, der es Kunden erlaubt, Filme in HDTV nicht nur auf Festplatte zu speichern sondern auch Kopien auf Blu-ray Disc und DVD zu erstellen. Laut dem japanischen Tech-On! sollen zum Start 412 Titel bereit stehen. "Tsutaya Online" wird über die "ActVila"-Plattform angeboten, die es ermöglicht, Film-Downloads direkt über einen Fernseher zu starten und zu betrachten. "ActVila" wird unter anderem von Panasonic und Sony unterstützt.

Die Filme werden in 1080i und einer MPEG-4 AVC/H.264-Kompression mit Bitraten zwischen 10 und 20 Mbps angeboten. Kopien sind 1:1 ohne erneute Kompression möglich. Bei einer Kopie auf Blu-ray Disc oder DVD wird die Aufnahme mit einem AACS-Kopierschutz versehen.

Mit 3675 Yen (ca. 31 EUR) pro Film sind die Preise mit dem von Kauf-Blu-ray Discs in Japan vergleichbar. Wer die Filme nur leihen will, zahlt dafür rund 6,20 EUR. Der Service wird auch von den großen Hollywood-Studios unterstützt und neue Filme sollen parallel zum Blu-ray Disc-Start verfügbar sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK