News

Blu-ray Disc Association bekommt 3D Task Force

Die Blu-ray Disc Association hat eine Arbeitsgruppe gegründet, die sich mit der Etablierung eines Standards für die Darstellung von 3D-Video auf Blu-ray Disc befassen soll. An dieser sind sowohl Firmen aus der Filmindustrie als auch der Unterhaltungselektronik beteiligt. Welchen Zeitplan sich die Blu-ray Disc-Association für den 3D-Standard vorgenommen hat, ist nicht bekannt.

Bislang gibt es zwar bereits einzelne Veröffentlichungen auf Blu-ray Disc und auch DVD in 3D. Dort kommt aber bislang nur ein speziell präpariertes (bzw. eingefärbtes) Anaglyphen-Bild zum Einsatz, welches mit einer Brille in 3D betrachtet werden kann.

Für den 3D-Standard auf Blu-ray Disc soll es hingegen eine Technik geben, die in der Lage ist, wirklich einzelne Bilder für linke und rechte Auge zu produzieren. Dazu muss der Player in der Lage sein, zwei getrennte Video-Streams abzuspielen. Entsprechende Protoypen solcher Blu-ray Disc-Player gab es u.a. bereits von Panasonic auf Messen zu sehen.

|

Weitere News
  ZURÜCK