News

„BBC iPlayer“ für das iPad jetzt im deutschen iTunes Store

Die BBC hat jetzt die globale Version ihres "BBC iPlayers" für das iPad im deutschen iTunes App Store veröffentlicht. Die App lässt sich in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Portugal, den Niederlanden und der Schweiz nutzen. Einige wenige Inhalte sind kostenlos. Für die meisten BBC-Produktionen ist allerdings ein Abo in Höhe von 6,99 EUR pro Monat bzw. 49,99 EUR im Jahr erforderlich. Dafür können die Sendungen auch auf das iPad herunter geladen und ohne bestehende Internetverbindung betrachtet werden. Sämtliche Inhalte stehen ausschließlich in der englischen Originalversion zur Verfügung.

Im Unterschied zum in England über die TV-Gebühren (Licence Fee) finanzierten BBC iPlayer, der ähnlich wie die Mediatheken von ARD und ZDF in erster Linie ein 7 Tage-Archiv des normalen TV-Programms ist, werden in der globalen Version des iPlayers nur einige ausgewählte BBC-Produktionen präsentiert. Das Angebot ist recht vielseitig und bietet neben Comedy-Sendungen wie "Little Britain" auch TV-Serien wie "Dr. Who" und "Luther" und viele Dokumentationen aus den Bereichen Wissenschaft, Natur, Zeitgeschichte und Kultur. Einige weltweit bekannte Higlights aus dem BBC-Programm wie das Automagazin "Top Gear" sind aber bislang nicht im globalen iPlayer zu finden.

Ausserdem ist das Angebot auch nicht sehr aktuell. Viele der angebotenen Sendungen wurden bereits vor längerer Zeit im britischen Fernsehen ausgestrahlt. Die globale Edition des "BBC iPlayers" ermöglicht es somit nicht, das aktuelle TV-Programm aus England mitzuverfolgen, welches via Satellit 28.2° Ost ausgestrahlt wird.

Die Bildqualität der Sendungen auf dem "BBC iPlayer" ist nicht übermäßig scharf aber noch akzeptabel. Zumindest treten nicht übermäßig viele Artefakte auf. Für ein kostenpflichtiges Angebot sollte man allerdings durchaus eine etwas bessere Qualität erwarten können. Auf dem kleineren iPhone-Display dürften die Videos besser aussehen, allerdings wurde die "BBC iPlayer App" nur für das iPad und nicht für das iPhone veröffentlicht.

Mit dem iPad 2 lassen sich die Sendungen auch über den HDMI-Ausgang auf einem Fernseher betrachten. "AirPlay"-Streaming wird derzeit aber noch nicht unterstützt.

|

Weitere News
  ZURÜCK