News

„Babylon Berlin“: Sky & ARD drehen TV-Serie mit Tom Tykwer

X Filme, ARD, Sky und Beta Film entwickeln gemeinsam zum ersten Mal ein Serienprojekt: „Babylon Berlin“ erzählt auf Basis der Bestseller-Reihe von Volker Kutscher um den Kommissar Gereon Rath. Die Serie spielt im Berlin der 1920er-Jahre in einem Millieu zwischen Drogen und Politik, Mord und Kunst, Emanzipation und Extremismus.

Das Konzept für die Serie wurde von Tom Tykwer, Hendrik Handloegten und Achim von Borries gemeinsam mit Stefan Arndt entwickelt.

Auch eine internationale Vermarktung wird angestrebt und der Anspruch wird sehr hoch gesetzt: Autor Volker Kutscher wünscht sich eine Adaptierung der Welt von Gereon Rath in der Tradition von Serien wie ‘The Wire‘, ‘Mad Men‘, ‘Breaking Bad‘, ‘Six Feet Under‘, ‘Boardwalk Empire‘.

Geplant ist jetzt die erste Staffel einer deutschsprachigen, international finanzierten TV-Serie. Der Drehstart ist für Mitte 2015 vorgesehen. Wie genau die Ausstrahlung im Pay TV bei Sky und der ARD koordiniert werden soll, ist noch nicht bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK