News

AVM: Neues FRITZ!OS 6.90 für weitere FRITZ!Boxen

AVM Fritz!Box 7580

AVM hat jetzt das neue FRITZ!OS 6.90 für weitere FRITZ!Box-Modelle wie die FRITZ!Box 7590 und 7490 freigegeben. Das Update für die FRITZ!Box 7490 wird schrittweise ausgerollt. Sollte das Update nicht angezeigt werden, können Anwender zu einem späteren Zeitpunkt auf der FRITZ!Box-Oberfläche nachschauen. Ein manuelles Update ist sofort durchführbar.  

Das neue FRITZ!OS 6.90 steht ausserdem bereits für FRITZ!Box 7580 und 7560; FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 1160, 310 und 450E; FRITZ!Powerline 1260E, 1240E, 540E und 546E bereit.

Im Vordergrund des Updates steht mehr Mesh-Komfort für untereinander vernetzte AVM-Produkte. Diese gleichen Einstellungen untereinander ab und optimieren die Leistung der angeschlossenen Endgeräte. Zu den neuen Funktionen von FRITZ!OS 6.90 zählt die neue Heimnetzübersicht mit einer Mesh-Verbindungsgrafik, die zeigt, über welches FRITZ!-Produkt und über welche Verbindungsqualität Smartphones, Notebooks etc. verbunden sind.

Ebenfalls neu ist Band Steering für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline-Geräte, die Erweiterung der automatischen WLAN-Kanalwahl und eine „Selfhealing-Funktion“ bei Verbindungsverlust. Außerdem soll die Interoperabilität von FRITZ!Box mit Produkten anderer Hersteller verbessert worden sein.

AVM-Fritz!Box & Zubehör bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK