News

AVM: Neues FRITZ!OS 6.90 für viele FRITZ!Boxen

AVM Fritz!Box 7580

AVM hat jetzt das neue FRITZ!OS 6.90 für viele FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline-Produkte veröffentlicht.

Im Vordergrund des Updates steht mehr Mesh-Komfort für untereinander vernetzte AVM-Produkte. Diese gleichen Einstellungen untereinander ab und optimieren die Leistung der angeschlossenen Endgeräte. Zu den neuen Funktionen von FRITZ!OS 6.90 zählt die neue Heimnetzübersicht mit einer Mesh-Verbindungsgrafik, die zeigt, über welches FRITZ!-Produkt und über welche Verbindungsqualität Smartphones, Notebooks etc. verbunden sind.

Ebenfalls neu ist Band Steering für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline-Geräte, die Erweiterung der automatischen WLAN-Kanalwahl und eine „Selfhealing-Funktion“ bei Verbindungsverlust. Außerdem soll die Interoperabilität von FRITZ!Box mit Produkten anderer Hersteller verbessert worden sein.

Das neue FRITZ!OS 6.90 steht ab sofort für FRITZ!Box 7580 und 7560; FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 1160, 310 und 450E; FRITZ!Powerline 1260E, 1240E, 540E und 546E bereit.

Update: Weitere FRITZ!Box-Modelle wie die FRITZ!Box 7590 und 7490 sollen jetzt ebenfalls die neue FRITZ!OS-Version erhalten. Das Update für die FRITZ!Box 7490 wird schrittweise ausgerollt. Sollte das Update nicht angezeigt werden, können Anwender zu einem späteren Zeitpunkt auf der FRITZ!Box-Oberfläche nachschauen. Ein manuelles Update ist sofort durchführbar.   

AVM-Fritz!Box & Zubehör bei Amazon.de

3 Monate Amazon Music Unlimited für 0,99 EUR

|

Weitere News
  ZURÜCK