News

Aus „Einsfestival“ wird bald „One“

Der WDR gibt dem Spartenkanal „Einsfestival“ einen neuen Namen: Ab dem 3. September soll der via Satellit, Kabel und bald auch DVB-T2 HD verbreitete Sender den Namen „One“ tragen. Unter dem Motto „One – Eins für Euch“ soll auch eine buntere Optik verstärkt ein jüngeres Publikum ansprechen. Lange Zeit war „Einsfestival“ ein Wiederholungskanal für Filme, Serien und Kultur aus dem ARD-Programm. Das Programm wird inzwischen aber vor allem durch viele eigene Shows und Serien dominiert, welches durch internationale Produktionen wie z.B. die „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon ergänzt wird.

|

Weitere News
  ZURÜCK