News

AT&T will Time Warner übernehmen

Der US-Telekommunikationskonzern AT&T hat angekündigt, den Medienkonzern Time Warner für rund 85 Milliarden US-Dollar übernehmen zu wollen. Time Warner betreibt u.a. das Hollywood-Studio Warner Bros., die Pay TV-Sender HBO und TNT sowie den Nachrichtensender CNN. AT&T ist einer der größten Telekommunikationsanbieter der USA. Erst kürzlich hatte AT&T den Satellitenanbieter DirecTV übernommen.

Ob der AT&T/Time Warner-Deal vollzogen werden kann, wird nicht nur von der Zustimmung der Kartellbehörden sondern auch dem Ausgang der US-Wahl Anfang November abhängen: Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat bereits angekündigt, eine Übernahme von Time Warner durch AT&T verhindern zu wollen. Trump hatte im laufenden Wahlkampf u.a. auch die Berichterstattung von CNN kritisiert.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK