News

arte 3D-Abend auf dem Astra 3D-Demo-Kanal

Am 15. Dezember zeigt der Satellitenbetreiber Astra auf seinem 3D-Demokanal einen Abend lang das arte-Programm des 3D-Themenabends in 3D. arte sendet zeitgleich dieselben Inhalte in 2D. Im Unterschied den Sendern von HD+ wird der 3D-Demokanal unverschlüsselt ausgestrahlt.
 
Den Auftakt des 3D-Abends bei arte macht „Die Kathedrale – Baumeister des Straßburger Münsters“. Der Dokumentarfilm erzählt die Entstehung des 142 Meter hohen Gebäudes, das bis ins 19. Jahrhundert als das höchste Bauwerk des Okzidents galt und auch heute noch eines der größten Sandsteinbauten der Welt ist. Der Stereograf des Films, Thomas Villepoux, erhielt für die Doku den UP3D Excellence Award 2012 für herausragende 3D-Produktionen. Noch höher hinaus geht es um 21.45 Uhr in „Begegnung im All“. Darin gehen die Zuschauer auf eine Reise in die faszinierende Welt der Raumfahrt und erfahren am Beispiel der beiden Astronauten Alexander Gerst und André Kuipers, welche Herausforderungen der Alltag in der Schwerelosigkeit bereithält. Wem bis dahin noch nicht schwindlig geworden ist, erlebt um 22.35 Uhr den nächsten Höhenrausch: In der Dokumentation „Die Huberbuam“ brechen die Extremkletterer Thomas und Alexander Huber (bekannt aus dem Kinofilm „Am Limit") zu einer der schwersten Routen überhaupt auf: der „Karma" bei Berchtesgaden. Das Publikum erwarten neben atemberaubenden Kletterszenen in 3D Landschaftsaufnahmen von außergewöhnlicher Schönheit.
 
Die Empfangsparameter des ASTRA 3D-Kanals:

• Satellit: ASTRA 1
• Position: 19,2 Grad Ost
• Frequenz: 10803 MHz
• Polarisation: horizontal
• Symbol Rate: 22000

|

Weitere News
  ZURÜCK