News

iPhone 4-Direktverkauf bei Apple (Update)

Mit dem Wegfall des Vertriebsmonopols der Deutschen Telekom für das iPhone 4 bietet Apple dieses nicht nur ab morgen auch über die Netzbetreiber Voafone und O2 an sondern verkauft dieses auch in Deutschland direkt über seine eigenen Vertriebskanäle. Im Apple Online Store ist jetzt das iPhone 4 mit 16 oder 32 GB Speicher in Schwarz aufgetaucht, lässt sich derzeit aber noch nicht vorbestellen. Mit 16 GB Speicher soll das iPhone 4 629 EUR kosten. Auch das iPhone 3GS wird voraussichtlich über den Online Store verkauft werden. Das iPhone wird online ohne Vertragsbindung und SIM-Lock verkauft. Wann genau der Verkauf online und auch in den deutschen Apple Stores beginnen soll, ist derzeit noch offen.

Update: Das iPhone 4 kann jetzt bei Apple für 629 EUR (16 GB) bzw. 739 EUR (32 GB) vorbestellt werden. Laut Apple soll das Gerät in zwei Wochen versandfertig sein. Das weiße iPhone 4 wird voraussichtlich erst ab kommendem Jahr erhältlich sein. Für das iPhone 3GS mit 8 GB Speicher nennt Apple einen Preis von 519 EUR, es ist derzeit aber noch nicht vorbestellbar.

|

Weitere News
  ZURÜCK