News

Apple überträgt iPhone/Apple TV-Event live

Nachdem fast die gesamte Unterhaltungselektronik-Branche auf der IFA ihre Neuheiten vorgestellt hat, zieht Apple nur wenige Tage später wieder die komplette Aufmerksamkeit auf sich und präsentiert am Mittwoch neue Produkte. Turnusgemäß steht eine neue iPhone-Generation auf dem Kalender doch die Gerüchteküche der letzten Wochen lässt erwarten, dass auch eine neue „Apple TV“-Box vorgestellt werden könnte.

Apple überträgt seine „Keynote“ erneut live in die gesamte Welt. Nachdem dazu bislang offiziell iOS-Geräte oder Macs erforderlich waren, um den HLS-Livestream zu verfolgen, bekommen diesmal auch Windows-Benutzer die Gelegenheit, sofern sie bereits Windows 10 mit dem Microsoft Edge-Browser benutzen. Auch Apple TV-Besitzer werden die Übertragung auf ihrer Box verfolgen können. Die Apple-Keynote beginnt am 9. September um 19 Uhr MESZ. Den Livestream findet man direkt auf der Apple-Website. Später wird es auch eine Aufzeichnung unter der Adresse http://www.apple.com/apple-events/ finden.

Apple selbst bietet wie gewohnt bislang noch keine Informationen zum Programm der Veranstaltung sondern beschränkt sich in der Ankündigung auf das Motto „Hey Siri, give us a hint“.

Das passt auch zu den Gerüchten aus der letzten Woche, dass die „Siri“-Sprachsteuerung zukünftig auch auf der neuen Apple-TV-Box zu finden sein wird.

Gespannt darf man sein, ob Apple beim Apple TV wirklich den aktuellen 4k-Trend erst einmal ignoriert. Denn laut Informationen, die 9TO5Mac zugespielt wurden, soll das neue Apple TV zwar über einen deutlich leistungsfähigeren Prozessor verfügen aber kein Ultra HD/4k Video-Streaming unterstützen.

Basis für die neue Apple TV-Box soll den Informationen zufolge der A8-Chip des aktuellen iPhone 6 sein, der somit nicht ganz dem aktuellen Stand der neueren Technik des A8X im iPad Air 2 mit zusätzlichem Prozessor-Kern und verbesserter Grafik entspräche. Im kommenden iPhone 6S und iPhone S6 Plus soll hingegen ein noch schnellerer A9-Prozessor eingesetzt werden.

Weitere Berichte der letzten Tage deuten ausserdem an, dass die neue Apple TV-Box teurer als die vorherigen Generationen werden könnte. So ist laut 9TO5Mac von zwei Apple TV-Versionen mit 8 GB Speicher für 149 USD und mit 16 GB Speicher für 199 USD die Rede.

Das neue Apple TV soll einen eigenen App Store mit Unterstützung für Spiele haben und auch mit dem geringen Flash-Speicherplatz auskommen, da bis auf Apps der Großteil der Inhalte gestreamt wird und iOS 9 die Möglichkeit bietet, die Dateigrößen von Apps zu reduzieren.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK