News

Apple TV-Streaming-Service soll im März vorgestellt werden (Update)

Apple TV 4K

Apple wird laut Informationen von "Bloomberg" seinen eigenen Video Streaming-Dienst am 25.03. vorstellen. Für die Veranstaltung wurde Hollywood-Prominenz wie Jennifer Aniston oder JJ Abrams eingeladen. Das Angebot soll sowohl aus Eigenproduktionen als auch zugekauften Serien und Filmen bestehen.

Ein Teil der Inhalte wird voraussichtlich kostenfrei verfügbar sein. Laut Bloomberg ist für den Sommer der Start eines Bezahlangebots geplant und Nutzer sollen ähnlich wie bei den "Amazon Channels" auch die Möglichkeit erhalten, Inhalte von anderen Anbietern wie "Starz" zu buchen.

Apple selbst hat bislang noch keine Informationen zu seinen TV-Plänen, die bereits seit Monaten kursieren, offiziell bestätigt.

Update: Über den tatsächlichen Starttermin des neuen Apple TV-Angebots gibt es teilweise abweichende Informationen. So schreibt z.B. Variety, dass das Angebot auch erst im Sommer bis Herbst starten könnte. Das Hollywood-Branchen-Magazin vermutet, dass Apple selbst engen Partnern aus dem Medienbereich Details zu Vorstellung und Einführung des Streaming-Angebots nur sehr kurzfristig mitteilen dürfte.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK