News

Apple TV-Box jetzt für 65 EUR im Ausverkauf – Platz für den Nachfolger?

Zwar kündigte Apple in dieser Woche auf der „Worldwide Developers Conference“ (WWDC) den erwarteten Musik-Streaming-Dienst „Apple Music“ an, doch entgegen den Erwartungen, die einzelne Indiskretionen der letzten Wochen geweckt hatten, blieb die Ankündigung einer neuen Version der „Apple TV“-Box aus. Schon vorab hatte die New York Times berichtet, dass es für eine neue Version der Apple TV-Box wohl doch noch zu früh wäre.

Jetzt scheinen aber sowohl Apple als auch einzelne Händler aber schon einmal damit zu beginnen, die Lager von dem alten Modell zu leeren. Bei vielen Händlern kostet die aktuelle Version des Apple TV seit kurzem nur noch 65 EUR statt bislang 79 EUR – so auch bei amazon.de. Erst im März dieses Jahres hatte Apple den Preis zuletzt gesenkt.

Besondere neue Funktionen gab es schon lange nicht mehr für die bisherige Apple TV-Box während amazon nach der „Fire TV“-Box inzwischen auch einen noch günstigeren „Fire TV“-Stick für das Streaming von Filmen und Serien im Angebot hat. US-Kunden bekamen via Apple TV Zugriff auf das Streaming-Angebot von HBO. Gerade für Nutzer ausserhalb der USA bietet die derzeitige Apple TV-Version aber nur wenig mehr als den Zugriff auf Apple-Dienste oder Netflix. Immerhin kann man die Apple TV-Box jetzt als relativ günstigen AirPlay-Empfänger mit HDMI-Anschluss einsetzen.

Vorbereitungen für eine neuen Version des Apple TV sollen bereits seit mehreren Monaten laufen. Apple arbeitet laut verschiedenen Medienberichten an einem TV-Abo-Dienst, der Kunden in den USA u.a. Zugang zum Programmangebot der großen Networks und einiger weiterer Sender bieten soll. Umsonst wird es das nicht geben aber wahrscheinlich zumindest die hohen Preise der Pakete bei US-Kabelanbietern unterbieten. Noch soll Apple aber nicht mit allen großen US-Sendern entsprechende Verträge fertig haben und das gilt auch als wahrscheinlicher Grund für die Verschiebung des Apple TV.Nach dem typischen Apple-Jahres-Turnus wäre der nächste wahrscheinliche Termin für eine neue Produktvorstellung erst wieder im Herbst – sofern Apple nicht kurzfristig ein eigenes Event für die Box ankündigen sollte.

Zu den neuen Funktionen der überarbeiteten Version des Apple TV werden voraussichtlich eine Touch-Fernbedienung und ein eigener App Store gehören. Plänen für einen richtigen Fernseher von Apple soll es hingegen vorerst nicht mehr geben.

|

Weitere News
  ZURÜCK