News

Apple: Neues „AirPlay Direct“ ohne WLAN?

Apple will laut einem Bericht des britischen "Telegraph" sein "AirPlay"-Drahtlos-Übertragungsverfahren ergänzen um auch ohne ein vorhandenes WLAN-Netzwerk zwei Geräte direkt miteinander verbinden zu können. Bei "AirPlay Direct" – so ein möglicher Arbeitstitel – soll die Tonübertragung direkt drahtlos zwischen zwei entsprechend geeigneten Geräten erfolgen. Das würde z.B. neue Docking Stations ermöglichen die heutzutage meist Bluetooth nutzen und könnte Apple für sein proprietäres Protokoll neue Lizenzeinnahmen bescheren. Eine Ankündigung des neuen "AirPlay"-Übertragungsverfahrens könnte im Zusammenhang mit der Vorstellung des iPhone 5 erfolgen, die für den 12. September erwartet wird.

|

Weitere News
  ZURÜCK