News

Apple: Neue iPads mit HDR & HomePod-Lautsprecher

Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC die neue iPad Pro-Serie mit Displaygrößen von 10,5 und 12,9 Zoll vorgestellt. Die großen Displays sollen auch eine bessere Bildqualität bieten. Dazu gehört auch die Unterstützung von HDR Video. Laut Apple liegt die maximale Helligkeit bei 600 Nits. Darüber hinaus unterstützen die Displays den DCI-P3-Farbraum und Bildwiederholungsraten von maximal 120 Hz.

Mit dem „HomePod“ bringt Apple ausserdem einen neuen Lautsprecher mit Siri-Sprachsteuerung auf den Markt. Der HomePod verfügt über einen Subwoofer und sieben Hochtonlautsprecher, deren Sound mit Richtstrahlung den individuellen Raumverhältnissen angepasst werden kann. Nutzt man mehrere HomePods, so wird auch der Stereo-Sound zwischen den Lautsprechern automatisch ausbalanciert. Sprachbefehle werden von sechs Mikrofonen über das Kommando „Hey, Siri“ entgegengenommen. So kann z.B. die Musikwiedergabe aber auch HomeKit-Geräte gesteuert werden. Ausserdem sind verschiedene Informationen z.B. über das aktuelle Wetter abrufbar.

Der für den Dezember geplant Apple HomePod soll 349 USD kosten und wird zunächst in den USA, Australien und England erhältlich sein. In weiteren Ländern (mit anderen Sprachen) ist der Verkauf erst ab 2018 zu erwarten.

|

Weitere News
  ZURÜCK