News

„Apple Music“ bald auch auf Sonos-Lautsprechern nutzbar? (Update)

Apple Music

Am 30. Juni 2015 soll Apples neuer Musik-Streaming-Dienst „Apple Music“ starten. Doch bei der Vorstellung des Dienstes kündigte Apple gestern lediglich eine Unterstützung für Smartphones, Tablets, PCs und Macs an, auf denen das Musikangebot nutzbar sein soll. Inwieweit der Streaming-Dienst ähnlich wie bereits jetzt Spotify und viele weitere Konkurrenten auch direkt auf HiFi-Systemen oder AV-Receivern nutzbar sein wird, blieb im Rahmen der Präsentation offen.

Sonos, Anbieter von drahtlosen Lautsprecher-Systemen für viele Streaming-Dienste, hat jetzt zumindest Interesse bekundet, „Apple Music“ auf seinen Geräten einsetzen zu können. Sowohl auf Twitter als auch im Support-Forum äußerten sich Sonos-Vertreter zu dem Thema. Demnach wird Apple Music nicht direkt zum Start des Service auf Sonos-Geräten verfügbar sein. Man zeigt aber Interesse an einer Unterstützung und hofft, den Dienst auf Sonos-Geräte zu bringen sobald Apple dazu bereit ist.

Sonos ist einer der wenigen Anbieter, der bereits das Streaming des von Apple aufgekauften „Beats Music“-Streaming-Services auf seine Lautsprecher unterstützt. Kunden des nur in den USA angebotenen Streaming-Dienstes sollen von Apple zu „Apple Music“ überführt werden.

Da Apple bislang keine Angaben zu den technischen Details von „Apple Music“ gemacht hat, bleibt derzeit noch offen, welche Voraussetzungen Anbieter von Sound-Systemen erfüllen müssen, um das Streaming direkt in ihre Geräte zu integrieren. Bis dahin bleibt aber zumindest der Weg für die Nutzung mit AirPlay, Bluetooth, Docking-Stations oder über den Kopfhörer-Ausgang der iOS-Geräte offen.

Update: Wie Sonos-Chef John MacFarlane jetzt gegenüber dem britischen „Telegraph“ bekannt gab, wird es zumindest nicht bereits zum Start Apple Music-Streaming auf Sonos-Systemen geben. Laut MacFarlane konzetriert sich Apple zunächst auf die mobile Nutzung. Genauere Angaben dazu, wann sich Apple auch anderen Anbietern öffnet, konnte MacFarlane nicht machen.

Update II: Laut einer Meldung von Buzzfeed arbeitet Apple daran, noch vor Jahresende das Streaming von Apple Music auf Sonos-Systemen zu ermöglichen. 

Apple Music soll am 30. Juni 2015 in über 100 Ländern starten. Der Service wird Teil des Updates von iOS 8.4 für das iPhone, iPad und den iPod touch sein. Ebenfalls wird ein Update für die Mac-Version von iTunes mit Apple Music Veröffentlicht. Neben einem Windows-Update für iTunes soll im Herbst auch eine Android-App folgen.

Das Abo von Apple Music kostet 9,99 USD pro Monat. Die ersten drei Monate werden gratis sein. Ohne Kündigung wird nach Ablauf der Probezeit automatisch ein kostenpflichtiges Abo aktiviert. Zum Preis von 14,99 USD kann man auch ein Abo abschließen, welches von bis zu sechs Familienmitgliedern genutzt werden kann.

Die deutschen Abo-Preise für „Apple Music“ wurden bislang noch nicht bekannt gegeben.

Bildquelle: Apple

 

|

Weitere News
  ZURÜCK