News

„Apple Lossless Audio Codec“ jetzt als „Open Source“

Apple hat seinen "Apple Lossless Audio Codec" (ALAC) jetzt mit einer Open Source-Lizenz versehen und damit zur freien Verwendung bereit gestellt. Das dürfte die Verbreitung des Apple Lossless Audio Codec in Hardware und Software fördern, da Entwickler keinen Lizenzvertrag mehr benötigen, um ALAC zu verwenden. Alle Infos zur Verwendung des verlustfrei komprimierenden Audio-Codecs von Apple sind unter http://alac.macosforge.org zu finden.

Apple hat für Entwickler neben dem Quellcode für einen ALAC-Encoder und -Decoder auch ein einfaches Utility zur Konvertierung aus CAF und WAVE-Dateien bereit gestellt. ALAC steht unter einer Apache-Lizenz zur Verfügung.

|

Weitere News
  ZURÜCK