News

Apple killt den iPod nano & iPod shuffle

Apple iPod touch 6G

© Apple

Nach dem iPod Classic stellt Apple jetzt auch die verbliebenen iPod-Varianten ein: Sowohl der iPod nano als auch der iPod shuffle werden von Apple nicht mehr produziert. Im offiziellen Apple-Shop sind die Geräte bereits nicht mehr erhältlich. Restbestände werden aber noch bei anderen Händlern abverkauft.

Als einziges Modell der iPod-Familie verbleibt jetzt der mit dem iPhone verwandte iPod touch, der ab sofort mit mehr Speicher zum reduzierten Preis angeboten wird: Das 32 GB-Modell wird für 229 EUR angeboten und die 128 GB-Variante für 339 EUR.

Wie lange es den iPod touch noch geben wird, bleibt offen, da das Gerät von Apple schon lange nicht mehr weiterentwickelt wurde. Nachdem der iPod touch in der Vergangenheit immer weitgehend auf den technischen Stand der aktuellen iPhone-Generation gebracht wurde, stammt das aktuelle Modell mit A8-Chip noch aus dem Jahr 2015.

Apple iPod bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK