News

Android TV mit HDR kommt auf weitere Fernseher (Update)

Google erweitert die Funktionen für sein Android TV-System und verkündet gleichzeitig neue Kooperationen mit TV-Herstellern. So sollen in Europa ab Juni auch Fernseher von Grundig, Vestel und Beko mit Android TV auf den Markt kommen und der chinesische Hersteller Xiaomi plant eine Ultra HD/4k-Set Top Box mit Android TV.

Die neue (auf Android N basierende) Version von Android TV bietet auch eine Unterstützung von High Dynamic Range (HDR) und einen Bild in Bild-Modus. Ausserdem ermöglichen APIs auch die Aufnahme von TV-Sendungen. Ob auch ältere Fernseher auf die neue Version von Android TV aktualisiert werden können, ist noch nicht bekannt.

Update: Auch die NVIDIA Shield TV-Box soll ein System-Update erhalten, um zukünftig HDR-Videos nach dem HDR 10-Standard abspielen zu können. Darüber hinaus hat Xiaomi bereits seine Ultra HD/4k Set Top-Box mit Android TV für den US-Markt angekündigt. Die „Mi Box“ soll ebenfalls HDR10 unterstützen. Zum Preis und der Verfügbarkeit in anderen Länderen liegen noch keine Informationen vor.

|

Weitere News
  ZURÜCK