News

Android-Apps auf Amazon Fire TV mit AGK Fire direkt vom Smartphone installieren

Eine neue App für Android-Smartphones ermöglicht jetzt die direkte Installation von Android-Apps auf der Amazon Fire TV-Box über ein Android-Smartphone. Der Umweg über spezielle Programme für PC und Mac ist somit nicht mehr erforderlich sondern es können mit AGK Fire auf dem Smartphone aus dem Google Play Store installierte Programme direkt auf die Fire TV-Box übertragen werden.

Einen „Root“ des Smartphones setzt die im XDA Developers Forum veröffentlichte Android-App nicht voraus. Die Fire TV-Box muss für die Installation von Apps ausserhalb des amazon-Shops freigegeben und das „ADB Debugging“ aktiviert werden.

Nach der Installation findet man die „Sideload“-Apps nicht direkt im Menü der Fire TV Box. Abhilfe verschafft ein Launcher wie „FiredTV“, der eine eigene Oberfläche startet. Seit dem Verkaufsstart der Fire TV Box in Deutschland hat „FiredTV“ auch alle bisherigen Software-Updates der Box unbeschadet überstanden.

Nicht alle Android-Apps sind für Fire TV geeignet, weil die Steuerung vom Smartphone ohne Anpassungen nicht immer 1:1 von der Box umgesetzt werden kann. Solche, die nicht mit der mitgelieferten Fernbedienung funktionieren, lassen sich aber möglicherweise auch mit der „Amazon Fire TV-Fernbedienung“-App für Android verwenden, die eine Touch-Eingabe ermöglicht.

Wer z.B. auch das XBMC/Kodi-Mediacenter auf dem Fire TV installieren will, sollte als eine der ersten Android-Apps z.B. den ES File Explorer installieren. Damit kann man dann später neue Apps auch ohne AGK Fire u.a. via FTP aus dem lokalen Netzwerk auf die Box übertragen.

|

Weitere News
  ZURÜCK