News

Android 5.0 Lollipop-Update für Panasonic LUMIX Smart Camera jetzt erhältlich

Panasonic hat für seine „Lumix Smart Camera“ jetzt das versprochene Firmware-Update auf die aktuelle Android 5.0 „Lollipop“-Version veröffentlicht. Neben den neuen Betriebssystem-Funktionen von Android 5.0 und dem neuen „Material“-Design bietet das Update laut Panasonic u.a. eine bessere Leistung und eine längere Akku-Laufzeit. Neben einer Energiesparfunktion lassen sich auch Zugriffsbeschränkungen z.B. für Gastzugänge oder zusätzliche Nutzer einrichten. Auch der Zugriff auf die Connectivity-Einstellungen wurde vereinfacht.

Das Android 5.0-Update für die Panasonic CM1 kann direkt über die Kamera via WLAN installiert werden. Einige ergänzende Hinweise dazu gibt es auf der Panasonic-Website.

Die CM1 ist ein Android-Smartphone mit 2,3 GHz Quad Core-CPU, LTE, 4,7 Zoll Full HD-Display und Kamera-Funktionen, die man sonst meist nur in Bridge-Kameras findet.

Statt der Handy-typischen Mini-Optiken ist ein 28 mm-Leica-Objektiv mit f/2,8 Lichtstärke verbaut und der 20 Megapixel-Sensor im 1 Zoll-Format gibt auch Bilder im RAW-Format zur professionellen Nachbearbeitung in Lightroom aus.

Der interne Speicher bietet 16 GB Kapazität und lässt sich mit SDXC-Karten um maximal 128 GB erweitern. Video-Aufnahmen sind in 4k/Ultra HD mit 15 Bildern pro Sekunde möglich, Full HD-Video mit 30 Bildern pro Sekunde.

Die Lumix Smart Camera CM1 ist seit letzten Herbst im Handel erhältlich und kostet 899 EUR (UVP).

|

Weitere News
  ZURÜCK