News

„American Sniper“: Clint Eastwoods Oscar-Kandidat im Juli auf Blu-ray Disc & DVD

Warner veröffentlicht voraussichtlich im Juli „American Sniper“ auf Blu-ray Disc & DVD. Clint Eastwoods neueste Regiearbeit mit Bradley Copper in der Hauptrolle handelt von Chris Kyle, dem zielsichersten Scharfschützen in der amerikanischen Militärgeschichte und ist für sechs Oscars nominiert. Laut amazon.de ist die Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung für den 09.07.2015 geplant. In den deutschen Kinos startet „American Sniper“ am 26. Februar.

Synopsis:

U.S. Navy SEAL Chris Kyle hat bei seinem Einsatz im Irak eine einzige Aufgabe: seine Kameraden zu schützen. Seine überragende Treffsicherheit rettet auf dem Schlachtfeld unzähligen Soldaten das Leben, und als die Berichte seiner mutigen Taten die Runde machen, verdient er sich den Spitznamen „Legende“. Doch auch auf der Seite des Feindes wird sein Name bekannt: Als ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird, gerät er ins Visier der Aufständischen. Einen ganz anderen Kampf muss er an der Heimatfront bestehen: Wie soll er sich als Ehemann und Vater bewähren, wenn die halbe Welt zwischen ihm und seiner Familie liegt? Trotz der Gefahr und der gravierenden Auswirkungen auf seine Lieben daheim bewährt sich Chris auf vier grauenhaften Einsätzen im Irak, wobei er persönlich für das SEAL-Motto einsteht, dass „kein Mann zurückgelassen wird“. Doch als er endlich zu seiner Frau Taya Renae Kyle (Sienna Miller) und zu seinen Kindern zurückkehrt, merkt Chris, dass es der Krieg ist, den er nicht hinter sich lassen kann. Die Titelrolle übernimmt Bradley Cooper, der mit „Silver Linings“ und „American Hustle“ bereits zweimal für den Oscar® nominiert war. Weitere Hauptrollen spielen Sienna Miller (HBO-Film „The Girl“), Jake McDorman, Luke Grimes, Navid Negahban und Keir O’Donnell. Der Oscar-preisgekrönte Filmemacher Clint Eastwood („Million Dollar Baby“, „Erbarmungslos“) inszeniert „Der Scharfschütze – Die Geschichte des Soldaten Chris Kyle“ nach dem Drehbuch von Jason Hall und dem von Chris Kyle mit Scott McEwan geschriebenen Buch. Die Autobiografie erwies sich als Überraschungserfolg und hielt sich 18 Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times – 13 davon auf dem ersten Platz.

|

Weitere News
  ZURÜCK