News

Amazon stellt neuen Fire TV Stick vor (Update)

Amazon hat eine neue Version seines Fire TV Stick vorgestellt. Dieser bekommt eine schnellere Quad Core-CPU mit 1,3 GHz und besseres WLAN nach dem 802.11ac-Standard. Ausserdem ist die „Alexa Voice Remote“ mit Sprachsteuerung dabei. Bei der Video-Wiedergabe ist auch der neue Fire TV Stick auf maximal 1080p beschränkt. Für Ultra HD ist man weiterhin auf die größere Fire TV-Box angewiesen. In den USA soll der neue Fire TV Stick ab dem 20.10. für 39,99 USD erhältlich sein. Wann der Verkauf auch hierzulande beginnen soll, ist noch offen. Derzeit verkauft Amazon in Deutschland noch das bisherige Modell mit Dual Core-CPU.

Update: Amazon plant für die Fire TV-Familie auch ein Update der Benutzeroberfläche, die neben einer neuen Optik auch neue Features wie z.B. Trailer bieten soll. Ausserdem verspricht Amazon u.a. eine benutzerdefinierte Apps-Liste für den Startbildschirm. Das Update soll für alle Fire TV-Geräte kommen und zunächst gegen Ende des Jahres mit einer Aktualisierung für den neuen Fire TV Stick und die aktuelle Fire TV-Box mit Ultra HD 4k eingeführt werden.

|

Weitere News
  ZURÜCK