News

Amazon startet „Amazon Locker“ in Deutschland

Amazon

Amazon.de bietet ab sofort Kunden in München, Augsburg, Berlin, Hamburg und zahlreichen Städten in Nordrhein-Westfalen (z. B. Köln, Düsseldorf, Dortmund, Oberhausen, Wuppertal, Essen, Duisburg) die Lieferoption an eigene „Amazon Locker“. Vergleichbar mit den DHL Packstationen können Kunden ihre Amazon-Pakete in den Locker-Stationen z.B. an Shell Tankstellen, bei Einzelhändlern und in ausgewählten O2-Shops sowie einigen Berliner „Spätis“ abholen.

Sobald das Paket nach dem Versand durch Amazon in der Abholstation bereitliegt, erhalten die Kunden eine E-Mail-Benachrichtigung mit einem einmaligen Abholcode sowie der Adresse und den Öffnungszeiten des gewählten Amazon Locker. An der Abholstation wird dann der Abholcode eingegeben oder der Barcode gescannt. Ab der Zustellung haben Kunden drei Werktage Zeit, um ihre Sendung abzuholen. Nicht für alle Bestellungen ist eine Zustellung an die „Amazon Locker“ möglich: Bei Lieferungen mit Maßen über 42 cm x 35 cm x 32 cm oder einem Gewicht von mehr als 4,5 kg steht diese Lieferoption nicht zur Verfügung. 

Weitere Informationen zu den „Amazon Locker“-Abholstationen gibt es unter www.amazon.de/locker.

|

Weitere News
  ZURÜCK