News

Amazon produziert neue TV-Serie von „Akte X“-Macher Chris Carter für „Instant Video“

amazon wird laut einem Bericht von „Variety“ insgesamt vier neue TV-Serien exklusiv für sein Streaming-Angebot Instant Video in Auftrag geben. amazon hat für die Serien bereits vor einiger Zeit Pilot-Episoden für Kunden in den USA produzieren lassen, von denen dann die Piloten mit der höchsten Resonanz in Serie gehen sollen.

Laut Variety gehört dazu u.a. die neue Mystery-Serie „The After“ von „Akte X“-Macher Chris Carter, in der es um eine Gruppe von acht Leuten geht, die nach dem Ausbruch mysteriöser Unruhen in den USA zusammen ums Überleben kämpft. Ebenfalls grünes Licht sollen das Cop-Drama „Bosch“ sowie die beiden Comedy-Serien „Mozart in the Jungle“ und „Transparent“ bekommen.

amazon hatte bereits zum Start der Piloten angekündigt, dass die neuen TV-Serien in Ultra HD/4k-Auflösung produziert werden sollen.

Im letzten Jahr waren auf ähnliche Art und Weise wie jetzt die vier neuen Serien bereits die Serien „Alpha House“ und „Betas“ entstanden. „Alpha House“ können Instant Video-Kunden auch bereits in Deutschland abrufen. „Betas“ soll in Kürze folgen. Wann die jetzt neu in Auftrag gegebenen Amazon-Serien zu sehen sein sollen, ist noch nicht bekannt.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK