News

Amazon Prime Video wird international (Update)

Amazon Prime Video

© Amazon

Amazon Prime Video ist ab sofort für Kunden aus über 200 Ländern und Gebieten auf der Welt verfügbar. Nach den USA, Großbritannien, Japan, Deutschland und Österreich können jetzt auch Kunden weltweit bekannte neue Amazon Originals wie „The Grand Tour“ oder „The Man in the High Castle“ und mehr streamen. Für Prime-Mitglieder aus Belgien, Kanada, Frankreich, Indien, Italien und Spanien ist das Angebot von Amazon Prime Video automatisch und ohne zusätzliche Kosten ab heute verfügbar. Kunden in den anderen neuen Prime Video Gebieten können sich für einen Einführungspreis von 2,99 Euro (oder 2,99 US-Dollar) pro Monat für die ersten sechs Monate anmelden – danach werden 5,99 Euro (oder 5,99 Dollar) pro Monat berechnet. Neben den „Amazon Originals“ sollen auch „beliebte Filme und Serien aus Hollywood“ zum internationalen Streaming-Angebot gehören. Jedes neue Mitglied kann Amazon Prime Video für sieben Tage unter PrimeVideo.com kostenlos testen.

Update: Indirekt profitieren auch deutsche Prime-Kunden von dem internationalen Angebot: Prime-Kunden können laut Amazon nahezu alle Amazon Original Serien wie beispielsweise The Grand Tour, Transparent oder The Man in the High Castle überall auf der Welt ansehen. Eingekaufte Inhalte sind aber aus Lizenzgründen nicht in jedem Land verfügbar. Zumindest Nutzer der iOS und Android-Apps haben aber die Möglichkeite, einen Großteil der bei Amazon Prime Video verfügbaren Serien und Filme herunterladen und so auch nach dem Verlassen ihres Landes offline anschauen.

Amazon Prime Video

|

Weitere News
  ZURÜCK