News

amazon plant angeblich Smartphone mit 3D-Display

amazon will laut einem Bericht des Wall Street Journals ein eigenes Smartphone mit 3D-Display auf den Markt bringen. Das will die US-Zeitung jetzt von in die Pläne eingeweihten Personen erfahren haben. Die 3D-Darstellung des amazon-Smartphones soll mittels vier Retina-Scan-Kameras auf der Frontseite realisiert werden und ähnlich wie bei einem Hologramm eine 3D-Darstellung ohne Brille ermöglichen. Mit dem neuen 3D-Feature will sich amazon von der Konkurrenz abgrenzen, die bislang zwar auf höhere Display-Auflösungen gesetzt hat. das Thema 3D aber bislang noch nicht für den Handy-Massenmarkt entdeckt hat. Sofern die Informationen aus vertraulichen Quellen zutreffen, soll das amazon-Smartphone voraussichtlich im Juni offiziell vorgestellt und Ende September auf den US-Markt kommen. In den vergangenen Wochen soll amazon das Gerät bereits einigen Entwicklern vorgestellt haben. Informationen zum Preis des Smartphones liegen nicht vor. Ähnlich wie Google mit den „Nexus“-Smartphones ist aber auch bei amazon davon auszugehen, dass man sich am unteren Preissegment orientieren wird. Ähnlich wie beim kürzlich vorgestellten „Amazon Fire TV“ dürfte amazon auch das Smartphone erst zu einem späteren Zeitpunkt ausserhalb der USA anbieten.

|

Weitere News
  ZURÜCK