News

amazon: Neue „Kindle Fire“-Tablets ab Oktober auch in Deutschland

amazon hat in den USA die neueste Generation seiner Kindle Fire-Tablets vorgestellt und wird diese (zum Teil) auch in Deutschland anbieten. Ab dem 25. Oktober sollen in Deutschland ein neues Kindle Fire-Tablet mit 7 Zoll-Display und 1024 x 600 Pixeln Auflösung für 159 EUR (8 GB Speicher) sowie der neue Kindle Fire HD mit 7 Zoll-Display und 1280 x 800 Pixeln Auflösung für 199 EUR (16 GB) bzw. 249 EUR (32 GB) erhältlich sein.

In den USA veröffentlicht amazon darüber hinaus noch das Kindle Fire HD mit 8,9 Zoll-Display und 1920 x 1200 Pixeln Auflösung in einer reinen WLAN-Variante ab 299 USD (16 GB) oder inklusive LTE für 499 USD (32 GB). Ausserdem wurde zunächst nur für den US-Markt ein neuer klassischer eBook-Reader namens "Kindle Paperwhite" mit eigener Beleuchtung für 119 USD bzw. 179 USD (inkl. UMTS) vorgestellt.

Als Vorteile der Kindle Fire HD-Tablets werden eine Dual WLAN-Antenne, ein Micro HDMI-Anschluss, Dolby-Sound sowie 11 statt 9 Stunden Akkulaufzeit hervorgehoben. Sowohl der Kindle Fire als auch der Kindle Fire HD werden mit einer 1,2 GHz Dual Core CPU betrieben, die allerdings eine unterschiedliche Typenbezeichnung trägt. Beim HD-Modell ist noch eine Frontkamera für Skype-Videotelefonie integriert.

Der Kindle Fire ist auch in Deutschland in das amazon-Ökosystem integriert und bietet neben dem Download von eBooks, Zeitschriften, Musik und Apps auch das Streaming von Videos der amazon-Tochter Lovefilm. Auf der deutschen amazon-Website gibt es bereits eine genaue Beschreibung zum neuen Kindle Fire und dem Kindle Fire HD.

 

 

|

Weitere News
  ZURÜCK